Mittwoch, 10. Mai 2017

Wetter: Bringen uns heftige Unwetter das erste Mal in diesem Jahr 30 Grad?

Das Wetter in diesem Mai wird immer kurioser. Erst gab es am heutigen Mittwoch und gestrigen Dienstag nochmal verbreitet Nachtfrost. Nun droht ab Donnerstag eine mehrtätige Gewitterlage und als i-Tüpfelchen deutet sich für kommende Woche das erstmalige Erreichen der 30-Grad-Marke in diesem Jahr an: mindestens ein oder zwei Hitzetage (Tage mit mindestens 30 Grad oder mehr) deuten sich an.
Wetterlage am Samstagnachmittag, in den roten Breichen besteht hohes Unwetterpotential, www.wetter.net

Die Woche begann kühl und endet schwül. Die kalte Polarluft verlässt uns und macht nun den Weg frei für schwül-warme Luft aus dem Mittelmeerraum. Richtung Wochenende klettern die Höchstwerte oftmals auf 20 Grad und mehr, regional sind sogar bis zu 25 Grad möglich. Doch die Luft ist sehr labil. Daher können sich immer wieder Schauer und starke Gewitter bilden. Diese ziehen aber nur langsam übers Land und daher können sie den Starkregen immer wieder über der gleichen Stelle abladen. Daher besteht regional Überschwemmungsgefahr.

Bei dieser Wetterlage denken sicherlich viele direkt an Mai und Juni 2016. Damals brachte eine ähnliche Wetterlage wochenlang Unwetter mit schweren Sturzfluten. Die Details für das kommende Wochenende müssen wir aber erstmal abwarten. Es kann allerdings am Freitag, Samstag und Sonntag überall Schauer und Gewitter und eben auch Unwetter geben.
Höchstwerte am Samstag: regional sind knapp 25 Grad möglich und damit ein Sommertag, www.wetter.net
Bei heftigen Entwicklungen ist sogar Hagel und die Bildung von Tornados möglich. In der nächsten Woche bleibt es wechselhaft. Es gibt weitere teils kräftige Gewitter, auch Unwetter können wieder dabei sein.

Dazu wird es aus Südwesten immer wärmer und schwüler. Am Mittwoch und Donnerstag sind Höchstwerte von 22 bis 28 Grad möglich, im Südwesten kann sogar das erste Mal in diesem Jahr die 30-Grad-Marke fallen.

Vor uns stehen wirklich sehr turbulente Wettertage!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Für Fragen, Anregungen oder Wünsche erreicht Ihr mich unter wetterfroschmz@gmail.com oder Ihr nutzt einfach das Kontaktformular auf der rechten Seite.